Elektronische Beschwerde

Beschwerden sind schriftlich einzureichen. Dies kann per Post mit einer handschriftlich unterschriebenen Eingabe oder elektronisch erfolgen. Eine einfache E-Mail erfüllt die Voraussetzungen jedoch nicht. Aus Sicherheitsgründen bestehen für elektronisch erhobene Beschwerden besondere Anforderungen.

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK verfügt mit dem Online-Formular einer anerkannten Zustellplattform über einen sicheren Kanal zur Übermittlung von elektronischen Eingaben. Dieses steht auch für Eingaben an administrativ an das UVEK angegliederte, unabhängige Behörden wie die UBI offen. Sämtliche über dieses Formular eingereichte Eingaben sind verschlüsselt und gelten als eingeschrieben (mit Abgabe, Zustell- und Abholbeleg).

Elektronische Beschwerden und andere elektronische Eingaben im Rahmen von Verwaltungsverfahren sind über dieses Online-Formular des UVEK einzureichen.

Online-Formular des UVEK und Anleitung zum Ausfüllen

 

Links:

SwissID – Konto anlegen

Programm "Open eGov LocalSigner": Informationen + Download

 

Rechtliche Grundlagen:

Informationen zur elektronischen Übermittlung (Webseite Bundesamt für Justiz)

Verordnung über die elektronische Übermittlung im Rahmen eines Verwaltungsverfahrens

Zum Seitenanfang

Letztes Update: 19.01.2021